Genügend freie Plätze
Der Kurs füllt sich
Nur noch wenige Plätze frei
Warteliste
keine Anmeldung mehr möglich
Nur noch einzelne Kursteile buchbar
Kurs Thema hebammenART® Wie wichtig sind bioidentische Hormone? Der Ausweg aus dem Hormon-Dschungel!
Ein Seminar für engagierte Hebammen
Kurs Nummer 108
Themen Gruppe Ganzheitliche Geburtshilfe, Schwangerschaft, Spezielle Kurse, Stillen und Wochenbett
Zielgruppe Hebammen
Details Die Erkenntnisse der letzten Jahre und die Ergebnisse der großen Hormonstudien haben zu einer allgemeinen Verunsicherung gegenüber künstlichen Hormonen geführt – und dies zu Recht!
Unbeachtet von der Schulmedizin, aber ebenfalls schon seit Jahrzehnten bekannt, ist die Möglichkeit, mit bioidentisch natürlichen Hormonen zu behandeln.
Wer bringt schon schmerzende Gelenke, Blasenentzündungen, Schlafstörungen, Haarausfall, depressive Verstimmungen, Ängste, einen hartnäckigen Speckring am Bauch oder geringe Stressbelastbarkeit und mangelnde Libido mit Hormonen in Verbindung?
Warum brauchen Männer Östrogene und wieso erzeugt Stress Hormonmangel?
Wieso werden manche junge Mütter nach der Geburt depressiv und warum kann die Pille Migräne und Panikattacken erzeugen?
Warum kann natürliches Progesteron gegen Krebs schützen und künstliches nicht?
Und wieso machen manche pflanzlichen Hormone oder hormonähnliche Kräuter alles schlimmer?
Und außerdem: was hat Östriol mit Arthrose zu tun?

Antworten auf diese Fragen gibt in dieser Schulung Frau Dr. Beate Strittmatter aus Saarbrücken, seit vielen Jahren ausgewiesene Expertin auf dem Gebiet der bioidentischen Hormone.

Die Fortbildung wird als Hybrid-Veranstaltung angeboten, d.h., er findet präsent und online statt.
Lernziel In diesem Seminar lernen Sie die Möglichkeiten der bioidentischen natürlichen Hormone kennen
Kursleitung


Dr. Beate Strittmatter
FÄ Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Sportmedizin, Akupunktur, schmerzfreie Laserakupunktur, ganzheitliche Schmerztherapie, Störherderkennung und -behandlung, Nahrungsmittelverträglichkeiten, bioidentische Hormone

Kosten € 390,-- inkl. tägl. Mittagessen
Zahlungsoption € 340,-- für die online Version
Fortbildungsstunden 18 Fortbildungsstunden
Anerkennung Die Fortbildung ist geeignet im Sinne des §7 BerO für Hebammen NRW.
Anmerkung Veranstaltungsort ist das
CFK - Centrum für Freizeit und Kommunikation der Lebenshilfe gGmbH in Spiesen-Elversberg (in der Nähe von Saarbrücken)

Ein Kontingent an Übernachtungsmöglichkeiten ist in dieser Einrichtung für uns unter dem Stichwort "FBZ" reserviert.
Kosten:
Einzelzimmer 85,- € pro Nacht inklusive Frühstück

Für die online Version sind die Kosten für die Verpflegung abgezogen.
Die Kursgebühr für die online Version beträgt 340,- €.

Termine
StadtDatumStatusAnmeldung
Spiesen-Elversberg (bei Saarbrücken)15.01.2023 - 16.01.2023
täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr inkl. Pausen
Hier melden Sie sich für die Präsenz-Veranstaltung an
Anmeldung
Zum Seitenanfang