Genügend freie Plätze
Der Kurs füllt sich
Nur noch wenige Plätze frei
Warteliste
keine Anmeldung mehr möglich
Nur noch einzelne Kursteile buchbar
Kurs Thema Ganz entspannt zum ausgefüllten Auditbogen
Kurs Nummer 230
Themen Gruppe Berufsunterstützende Themen
Zielgruppe Die Fortbildung richtet sich an alle (freiberuflichen) Hebammen, die ihr QM System schon in großen Teilen oder vollständig aufgebaut haben und es nun anhand des Auditbogens noch einmal überprüfen und vervollständigen möchten.

Details Alle Hebammen müssen einmal jährlich den Auditbogen zur Selbstbewertung (zum Anhang 3.b Nachweisverfahren zur Anlage 3 Qualitätsvereinbarung zum Vertrag nach § 134a SGB V) ausfüllen.

Wir erarbeiten gemeinsam neue Jahresziele, besprechen den Unterschied von Beschwerde- und Fehlermanagement und wie der geforderte Verbesserungsprozess umgesetzt werden kann. Die notwendigen Checklisten werden aktualisiert und die geforderten Prozessbeschreibungen erläutert. Die erstellten Feedbackbögen werden besprochen und, wenn notwendig, angepasst, um eine praxisnahe und korrekte Auswertung zu gewährleisten. Falls einzelne Bereiche nicht vollständig erstellt sind, ist an diesem Tag Zeit, diese zu besprechen, zu erarbeiten, anzupassen bzw. zu verändern.

Falls es gesetzliche, behördliche oder sonstige Änderungen gibt, werden diese besprochen.

Am Ende der Fortbildung haben alle Hebammen den Auditbogen des aktuellen Jahres ausgefüllt und sind sich bewusst geworden, ob bzw. welche Bereiche noch bearbeitet werden müssen und/oder welche Auswertungen noch erfolgen müssen.

Die Fortbildung orientiert sich an dem QM System von Johoep®, ist aber für alle Kolleginnen, die ihr Qualitätsmanagement-Handbuch mit einem anderen System aufgebaut haben, genauso geeignet.


Lernziel In diesem Workshop werden alle Fragen des Auditbogens besprochen.
Kursleitung


Sylke Hupe

Kosten € 145,--
Fortbildungsstunden 8 Fortbildungsstunden
Anerkennung Die Fortbildung ist geeignet im Sinne des § 7 BerO für Hebammen NRW
Termine
StadtDatumStatusAnmeldung
Bensberg31.10.2020
10.00 - 17.30 Uhr
Anmeldung
Zum Seitenanfang