Genügend freie Plätze
Der Kurs füllt sich
Nur noch wenige Plätze frei
Warteliste
keine Anmeldung mehr möglich
Nur noch einzelne Kursteile buchbar
Kurs Thema Bachblüten in der Hebammenarbeit
Kurs Nummer 188-1
Themen Gruppe Ganzheitliche Geburtshilfe
Details Bach spricht das aus, was Hebammen schon seit Urzeiten wissen. Körper und Geist sind untrennbar verbunden. Negative Seelenzustände wie Angst, Anspannung, Sorge etc. können Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett ungünstig beeinflussen und sogar Krankheiten auslösen. Mit den von Dr. Bach entwickelten Blütenessenzen sollen diese Zustände energetisch und sanft ausgeglichen werden.

Inhalte:
Grundlagen und Prinzipien der Bach-Blüten-Anwendung, Kennenlernen der Geschichte einzelner Bach-Blüten-Essenzen mit ihren psychischen Entsprechungen sowie den positiven Impulsen, Anamnese, Auswahl der passenden Blüte/Blütenmischung, Möglichkeit und Grenzen der Anwendung, Rechtliche Situation der Bach-Blüten heute

Teil 1: Schwerpunkt: Schwangerschaft und Geburt
29. / 30.06.2019

Themen:
Anamnese in der Schwangerschaft
Gemütsveränderungen in der Schwangerschaft (Ängste, Sorgen, Unsicherheit),
Geburt: Unterstützung bei Einleitung, Wehentätigkeit, Geburtsstillstand
Anpassungsstörungen beim Neugeborenen, z.B. nach Forceps

Teil 2: Schwerpunkt: Wochenbett, Stillzeit, Neugeborenes, Säugling
21. / 22.09.2019

Themen:
Anamnese in Wochenbett und Stillzeit; Unterstützung nach traumatischer Geburt; nach ungewollter Sectio; bei Baby-Blues, Stillprobleme, Anamnese beim Kind; der Säugling, z.B. „Schreibaby“
Kursleitung

Ingrid Revers-Schmitz
Hebamme, SHZ–zertifizierte Homöopathin

Kosten € 140 ,--
Fortbildungsstunden 12 Fortbildungsstunden je Teil
Anerkennung Die Fortbildung ist geeingnet im Sinne des § 7 BerO für Hebammen NRW
Anmerkung 1. Tag: 09.30 - 17.00 Uhr
2. Tag: 09.00 - 12.30 Uhr
Termine
StadtDatumStatusAnmeldung
Bensberg29.06.2019 - 30.06.2019
Anmeldung
Zum Seitenanfang